Finden Sie ihren Traumjob

Architekt/Bauingenieur (Dipl.-Ing., Bachelor, Master) (m/w/d) oder Bautechniker (m/w/d) für die zentrale Vergabestelle der Stadt Amberg in Vollzeit

Architekt/Bauingenieur (Dipl.-Ing., Bachelor, Master) (m/w/d) oder Bautechniker (m/w/d) für die zentrale Vergabestelle der Stadt Amberg in Vollzeit

Die kreisfreie Stadt Amberg, Oberzentrum mit ca. 43.000 Einwohnern, liegt im Herzen der Oberpfalz in einer landschaftlich reizvollen Umgebung mit guter Verkehrsanbindung zu den Ballungsräumen Nürnberg und Regensburg. Das Stadtbild ist geprägt von einem historischen Stadtkern. Neben einer Technischen Hochschule mit innovativen Studiengängen und einem modernen Kongresszentrum befinden sich weiterführende Schulen sowie kulturelle und sportliche Angebote vor Ort.

 

Die Stadt Amberg (www.amberg.de) sucht für das Referat für Stadtentwicklung und Bauen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Architekten/Bauingenieur (Dipl.-Ing., Bachelor, Master) (m/w/d)

oder

 Bautechniker (m/w/d)

für die zentrale Vergabestelle

der Stadt Amberg

in Vollzeit.

 

Die zentrale Vergabestelle der Stadt Amberg ist organisatorisch dem Bauverwaltungsamt zugeordnet.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • Durchführung von Vergaben mittels elektronischer Kommunikation im Ober- und Unterschwellenbereich (eVergabe)
  • Abstimmung und Aufstellung von Vergabeterminplänen mit den Fachstellen
  • Festlegung des Vergabeverfahrens
  • Erstellung von Vergabeunterlagen für das Vergabeverfahren
  • Prüfung und Zusammenstellung der Vergabeunterlagen
  • Erstellung der Bekanntmachungen
  • Einholung von Angeboten
  • technische Prüfung und Wertung der Angebote
  • Bearbeitung von vergaberechtlichen Einsprüchen während des Vergabeverfahrens
  • Durchführung von Planungswettbewerben nach VgV
  • Beratung der Fachstellen zu vergaberechtlichen Themen
  • Entwicklung von Vergabestrategien

 

Wir erwarten von Ihnen:

 

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium als Bauingenieur/in/Architekt/in (Dipl.-Ing., Bachelor, Master) oder Ausbildung als Bautechniker/in
  • vertiefte Kenntnisse des Vergaberechts für öffentliche Auftraggeber, insbesondere

vertiefte Kenntnisse zu GWB, VgV, UVgO, VOL, VOB, HOAI, BGB

  • idealerweise haben Sie Erfahrung in Planung und Bauleitung von Baumaßnahmen sowie Erfahrungen in den Lph 6+7 nach HOAI
  • Kenntnisse in Ausschreibungs- und Terminplanungssoftware
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • verantwortungsfreudige Persönlichkeit mit organisatorischen Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit und Zusammenarbeit mit allen beteiligten Fachstellen
  • Verwaltungskenntnisse und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • es handelt sich um ein sehr schnell fortentwickelndes Rechtsgebiet. Die Bereitschaft sich umfassend und vertiefend in das Vergaberecht einzuarbeiten, Eigeninitiative, und Interesse an regelmäßigen Fortbildungen sind daher für die Aufgabenwahrnehmung erforderlich

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis sowie Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. A 10 Bayerisches Besoldungsgesetz (BayBesG)
  • ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Karriere- und Entwicklungschancen im Rahmen unseres Nachwuchsführungs-kräftekonzepts
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten in der Gesundheitsförderung (Aqua-Zumba, Yoga, Workshops etc.)
  • familienorientierte Personalpolitik, um Karriere und Familie zu ermöglichen
  • flexible Arbeitszeiten
  • regelmäßige Mitarbeiterveranstaltungen, Mitarbeiter-/Feedbackgespräche
  • gutes Betriebsklima und respektvolles Miteinander

 

Die Stadt Amberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

 

Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Strobl, Leiter des Bauverwaltungsamtes, unter der Tel. Nr. 09621/10-1401 gerne zur Verfügung.

 

Bei Interesse senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins bitte per Online-Formular bis spätestens 28.09.2020.

 

                                                                                                       

 

                                                          

Michael Cerny

Oberbürgermeister                                                                                     


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-oberpfalz.de - vielen Dank!


Ähnliche Jobangebote