Finden Sie Ihren Traumjob

Archivar (m/w/d)

Die Stadt Schwandorf ist ein Mittelzentrum mit ca. 30.000 Einwohnern im Landkreis Schwandorf, 45 km nördlich von Regensburg und 45 km südlich von Weiden i. d. OPf. gelegen. Eine hervorragende Infrastruktur mit optimaler Verkehrsanbindung und eine gute öffentliche und private Versorgungsstruktur prägen das Stadtbild. Schwandorf verfügt über eine Vielzahl von Bildungseinrichtungen, Kinderbetreuungsstätten sowie zahlreiche Kultur- und Freizeitmöglichkeiten.

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:

 

  • Führung und Leitung des Stadtarchivs mit Zentralregistratur (derzeit fünf Mitarbeitende) nach dem Ruhestandseintritt des bisherigen Leiters
  • Betreuung und Fortführung der vorhandenen Bestände und der Archivbibliothek
  • Planung und Koordinierung aller archivfachlichen Aufgaben einschließlich der Bewertung des Schriftgutes aus externen Beständen und Sammlungen
  • Koordination der Bewertung und Übernahme von analogen Unterlagen und digitaler Datenmengen der städtischen Verwaltung
  • Mitwirkung bei Projekten wie z. B. die Einführung der E-Akte oder des Dokumentenmanagementsystems
  • Öffentlichkeitsarbeit (Durchführung von Veranstaltungen, Umsetzung von Buchprojekten, Erstellung von Gastbeiträgen zur Geschichte der Stadt Schwandorf etc.)

 

Wir erwarten:

 

  • Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaft, fachlicher Schwerpunkt Archivwesen (ehemaliger gehobener Archivdienst) oder
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor, Diplom (FH) oder Master) in der Fachrichtung Archivwesen
  • Sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit sowie Medienkompetenz und Präsentationsfähigkeit
  • Gute IT-Kenntnisse (wünschenswert sind Erfahrungen in archivspezifischen Anwendungen)
  • Hohes Maß an Selbständigkeit sowie Organisations- und Entscheidungsfähigkeit
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

 

Das dürfen Sie von uns erwarten:

 

  • Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und kollegialen Team
  • Unbefristeter, sicherer und konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz in Vollzeit
  • Gleitende Arbeitszeit bei derzeit 39 Wochenstunden für Beschäftigte und 40 Wochenstunden für Beamte
  • Vergütung nach den geltenden tarifvertraglichen Regelungen des TVöD (EG 11) oder des BayBesG (A 12)
  • Betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Fahrradleasing, kostenlose Trinkwasserstation)
  • Individuelle Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Begleitete Einarbeitung durch den bisherigen Stelleninhaber

 

 

 

 

Die Stadt Schwandorf fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (inkl. einschlägiger Abschluss-, Arbeits- und Dienstzeugnisse) bis spätestens 23.06.2024 an die Stadt Schwandorf, Spitalgarten 1, 92421 Schwandorf oder vorzugsweise über unser Bewerberportal unter www.schwandorf.de/karriere.

 

Als Fairtrade-Stadt denken wir nachhaltig und bitten Sie daher, auf Plastikschnellhefter und laminierte Mappen für Ihre Bewerbung zu verzichten. Reichen Sie Ihre Unterlagen in Kopie (auch kein Originallichtbild) ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt.

 

Fachliche Auskünfte zur Stelle erhalten Sie von Herrn Josef Fischer (Leiter des Stadtarchivs – 09431 45-254). Tarif- oder beamtenrechtliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Zimmermann (Leiter Sachgebiet Personal und Organisation – 09431 45-222).


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-oberpfalz.de - vielen Dank!