Finden Sie Ihren Traumjob

Auszubildenden (m/w/d) oder Umschüler (m/w/d) für den Ausbildungsberuf Fachangestellter für Bäderbetriebe

  • Hast Du keine Lust, den ganzen Tag am PC zu sitzen?
  • Bist Du sportlich und schwimmst auch gerne?
  • Verfügst Du über technisches Verständnis?
  • Hast Du gerne mit Menschen aller Altersgruppen zu tun?
  • Bist Du motiviert, eine Ausbildung mit vielen abwechslungsreichen Tätigkeiten zu beginnen?
  • Möchtest Du einen Beruf erlernen, der Perspektive und Sicherheit bietet?

 

Dann solltest Du Dich um eine Ausbildungsstelle zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe bei der Stadt Schwandorf bewerben.

 

Voraussetzungen:

 Ausbildungsvoraussetzung ist ein qualifizierender Abschluss der Mittelschule und die gesundheitliche Eignung für diesen Beruf, sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein.

 

Tätigkeitsfeld:

 Fachangestellte für Bäderbetriebe beaufsichtigen den Bäderbetrieb in Frei- oder Hallenbädern, betreuen die Badegäste und überwachen technische Anlagen.

 

Ausbildung:

Die Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe dauert drei Jahre. Der Berufsschulunterricht findet in Form von Blockunterricht in Lindau am Bodensee statt. Die überbetriebliche Ausbildung wird in Lauingen durchgeführt. Wichtige Themen während der Ausbildung sind Schwimmen und Trainingslehre, Rettungsschwimmen und Maßnahmen der Erstversorgung sowie Technik, Wartung und Sicherheit in Bäderbetrieben, Besucherbetreuung und Schwimmunterricht.

 

Ausbildungsentgelt und sonstige Leistungen

 

  1. Ausbildungsjahr  1068,26 Euro
  2. Ausbildungsjahr  1118,20 Euro
  3. Ausbildungsjahr   1164,02 Euro.

Neben dem Ausbildungsentgelt bieten wir Dir vermögenswirksame Leistungen, eine Jahressonderzahlung sowie eine Anwartschaft auf eine Betriebsrente. Des Weiteren hast Du pro Kalenderjahr 30 Tage Urlaub. Schließt Du die Ausbildung im ersten Anlauf erfolgreich ab, erhältst Du eine Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro.

Haben wir Dein Interesse geweckt, dann sende Deine Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (inklusive einschlägiger Schul- und evtl. Praktikums- oder Arbeitszeugnisse) bis spätestens 14.12.2021 an die Stadt Schwandorf, Spitalgarten 1, 92421 Schwandorf oder an ausbildung3@schwandorf.de.

Solltest Du Deine Bewerbung in Papierform einreichen wollen, verwende bitte keine Originale oder Mappen, da die Unterlagen nicht zurückgesendet werden können.

Die Stadt Schwandorf fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Für telefonische Auskünfte steht Dir der Leiter der Städtischen Bäder, Herr Michael Maget, zur Verfügung: Tel. 09431/510200.



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-oberpfalz.de - vielen Dank!