Finden Sie Ihren Traumjob

Beamtenanwärter/in (m/w/d) der 2. Qualifikationsebene

Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen

Das erwartet Dich bei uns

Ausbildungszeit: 2 Jahre

Ausbildungsstart: 1. September 2023

Arbeitszeit: 40 Stunden/Woche

Urlaubsanspruch: 30 Tage/Jahr

Aufgabengebiete: Antragsbearbeitung, Ausstellung von Urkunden und Genehmigungen, Abrechnung der Wassergebühren, Ausstellung von Personalausweisen etc.

Theoretischer Teil: Bayerische Verwaltungsschule in Regensburg

Inhalte: Rechtslehre, Wirtschafts- & Finanzlehre und Verwaltungslehre

Ausbildungsvergütung:            

  1. Ausbildungsjahr: 1.309,93 €
  2. Ausbildungsjahr: 1.309,93 €

Was wir Dir bieten

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung
  • Übernahme der Kosten der Ausbildungsmittel & der anfallenden Fahrtkosten
  • Attraktive Mitarbeiterrabatte
  • Hohe Übernahmechancen
  • Krisensicherer & abwechslungsreicher Job
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Alle attraktiven Vorteile des öffentlichen Dienstes

Du erkennst Dich hier wieder?

  • Du hast erfolgreich am Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses (im Juli 2022) teilgenommen
  • Du hast mind. einen Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule
  • Du hast gute Leistungen in Deutsch & Lernfächern
  • Du hast ein gutes Ausdrucksvermögen und bist gut in Rechtschreibung & Satzbau
  • Du hast Interesse am Arbeiten mit Gesetzesvorschriften
  • Du hast ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und ein hohes Maß an Einsatz-, Leistungs- & Lernbereitschaft
  • Du bist kontaktfreudig, teamfähig & hast Spaß am Umgang mit Menschen

Dann bewirb Dich bei uns!

Sende Deine Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (inklusive Zeugnis des Auswahlverfahrens beim Bayerischen Landespersonalausschuss für das Einstellungsjahr 2023, einschlägiger Schul- und evtl. Praktikums- oder Arbeitszeugnisse) bis spätestens 30.10.2022 an die Stadt Schwandorf, Spitalgarten 1, 92421 Schwandorf oder vorzugsweise an ausbildung2@schwandorf.de.

Solltest Du Deine Bewerbung in Papierform einreichen wollen, verwende bitte keine Originale oder Mappen, da die Unterlagen nicht zurückgesendet werden können.

 

Die Stadt Schwandorf fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Für telefonische Auskünfte steht Dir Frau Franziska Bink zur Verfügung: Tel. 09431/45225.



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-oberpfalz.de - vielen Dank!