Finden Sie ihren Traumjob

Beamter/in (m/w/d) der 3. Qualifiaktionsebene der Fachlaufbahn Verwatlung und Finanzen oder Verwaltungsfachwirt/in (m/w/d)

Die Stadt Schwandorf ist ein Mittelzentrum mit 28.000 Einwohnern im Landkreis Schwandorf, 45 km nördlich von Regensburg und 45 km südlich von Weiden i. d. OPf. gelegen. Die Stadt verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit optimalen Verkehrsanbindungen, allen Bildungseinrichtungen am Ort, einer guten öffentlichen und privaten Versorgungsstruktur und vielseitigen Kultur- und Freizeiteinrichtungen und –möglichkeiten. Sowohl städtische wie auch private Wohnbaugrundstücke sind vorhanden.

 Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig: 

Erschließungsbeitragswesen

  • Prüfung und Ausarbeitung von Erschließungsverträgen und Mitwirkung bei städtebaulichen Verträgen
  • Mitwirkung in Rechtsbehelf-/Klageverfahren von besonderer Bedeutung
  • abschließende Prüfung von Billigkeitsentscheidungen (Erlass, Stundung)

Grundsatzangelegenheiten Kindertagesstätten

  • Bedarfsplanung und Auswertung Elternbefragung
  • Stellung von Förderanträgen bei Neubau/Sanierung von Kindertagesstätten
  • Belegprüfung und Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Organisation und Durchführung regelmäßiger Träger-/Leiterinnentreffen
  • Ansprechpartner für gemeinnützige Kita-Träger in allen Grundsatzangelegenheiten aus der Trägervereinbarung
  • Ausarbeitung und Umsetzung von Trägervereinbarungen
  • Standortfestlegung neue Kita
  • Regelmäßige Anpassung der Kita-Beiträge

Örtlichen Datenschutz - Datenschutzkoordinator

 

Wir erwarten: 

  • die Laufbahnbefähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen
  • Kenntnisse/Verständnis für kommunale Zusammenhänge
  • gewissenhafte, eigenverantwortliche und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten und Überzeugungskraft
  • Konfliktfähigkeit
  • ein hohes Maß an persönlichem Engagement und Belastbarkeit 
Wir bieten: 
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliche gleitende Arbeitszeit

Die Stadt Schwandorf fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (inklusive einschlägiger Abschluss-, Arbeits- und Dienstzeugnisse) bis spätestens 15.04.2019 an die Stadt Schwandorf, Spitalgarten 1, 92421 Schwandorf oder vorzugsweise digital an bewerbung5@schwandorf.de.

Als Fairtrade-Stadt denken wir nachhaltig und bitten Sie daher, auf Plastikschnellhefter und laminierte Mappen für Ihre Bewerbung zu verzichten. Reichen Sie Ihre Unterlagen in Kopie (auch kein Originallichtbild) ein, da eine Rücksendung nicht erfolgt.

 

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Thomas Weiß (Tel. 09431/45-141) zur Verfügung.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-oberpfalz.de - vielen Dank!