Finden Sie Ihren Traumjob

Dramaturg*in Schwerpunkt Schauspiel (m/w/d)

SPIELZEIT 2022/23
DESIGNIERTER INTENDANT SEBASTIAN RITSCHEL

 

Das Theater Regensburg sucht zu Beginn der Spielzeit 2022/23 (evtl. bereits zu Vorproben im Juni/Juli 2022) eine*n

 

Dramaturg*in
Schwerpunkt Schauspiel (m/w/d)

 

Zum Haus
Das Theater Regensburg ist ein Kommunalunternehmen (AdöR) der Stadt Regensburg und Bayerns zweitgrößtes Mehrspartenhaus. Auf den Bühnen im Theater am Bismarckplatz und im Theater im Antoniushaus sowie den kleineren Spielstätten im Theater am Haidplatz und dem Jungen Theater im Haus der Musik bieten wir ein vielfältiges klassisches wie auch zeitgenössisches Repertoire an Musiktheater-, Schauspiel-, Tanztheater- sowie Figurentheaterproduktionen. Die rund 700 Vorstellungen erreichen pro Jahr etwa 180.000 Zuschauer in den fünf Spielstätten, die regelmäßig durch ungewöhnliche Außenorte ergänzt werden. 

Das Theater Regensburg fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Entwicklung des Spielplans
  • Produktionsdramaturgie (auch spartenübergreifend), dramaturgische Betreuung der Regieteams bei der Umsetzung von Neuproduktionen
  • Programmheftgestaltung
  • Redaktionelle Mitarbeit bei sämtlichen Publikationen des Hauses (online und Print)
  • Enge Zusammenarbeit mit der der Presse- und der Marketingabteilung des Hauses (z.B. bei der Erstellung von Werbestrategien etc.)
  • Planung und Durchführung von Matineen, Einführungs-, Sonderveranstaltungen und Vermittlungsangeboten
  • Souveräner Umgang mit gängigen EDV-Programmen (insb. InDesign) und Sozialen Medien
  • Erstellung und Einrichtung von Übertiteln
  • Entwicklung neuer Formate
  • Lektorat neuer Stücke
  • Unterstützung des Archivs
  • Kommunikation zu allen Abteilungen des Hauses
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sowie Leitungsdienst bei Abend-, Wochenend- und Feiertagsdiensten wird vorausgesetzt

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Theaterwissenschaft, Dramaturgie, Germanistik oder Kulturwissenschaft
  • Berufliche Erfahrungen als Dramaturg*in
  • Hervorragende Deutschkenntnisse
  • Hervorragende Kenntnisse der zeitgenössischen und klassischen Theaterliteratur
  • Sicheren Schreibstil
  • Umfassende Übersicht über die Theaterlandschaft
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft, im Team zu arbeiten
  • Interesse an aktuellen gesellschaftlichen Auseinandersetzungen
  • Interesse an digitalen Formaten und deren Weiterentwicklung
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil (Englisch, Italienisch etc.)
  • Kreatives Denken, hohes Engagement und Organisationstalent
  • Selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit, Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • Künstlerisches Einfühlungsvermögen, große Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit, Belastbarkeit und ein hohes Maß an Flexibilität
  • Führerschein der Klasse B von Vorteil

Wir bieten

  • Eine äußerst vielfältige und attraktive Tätigkeit in einem der größten Mehrspartenhäuser Bayerns
  • Mitarbeit in einem kompetenten engagierten Team
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem NV Bühne
  • Die mit dem NV Bühne verbundenen zusatzversorgungsrechtlichen Leistungen
  • Zuschuss für Fahrten mit dem öffentlichen Personennahverkehr (Jobticket)

Weitere Hinweise

  • Das Theater Regensburg setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung ein. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berü
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwü
  • Mit einer Bewerbung übermitteln Sie uns personenbezogene Daten. Wir werden diese Daten ausschließlich zum Zweck der Verfahrensabwicklung verarbeiten und ein Jahr nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens speichern. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.
  • Wir verweisen darauf, dass Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden.
  • Reisekosten für die Anreise zu einem möglichen Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (mit Lebenslauf und allen relevanten Abschluss-, Arbeitszeugnisse sowie ihr Proben ihrer bisherigen Publikationen in einem PDF) bis 20. Dezember 2021 mit dem Betreff „Bewerbung Dramaturgie Schauspiel“ ausschließlich per Mail an: 

Ansprechpartnerin                      Catinka Bremer
Mailkontakt                                 bewerbung@theaterregensburg.de
Website                                       www.theater-regensburg.de 

Das Bewerbungsverfahren wird voraussichtlich im Januar und Februar 2022 durchgeführt.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-oberpfalz.de - vielen Dank!