Finden Sie Ihren Traumjob

Küchenkräfte (m/w/d) in Teilzeit für die Mensa einer Amberger Schule

Küchenkräfte (m/w/d) in Teilzeit für die Mensa einer Amberger Schule

Die Stadt Amberg (www.amberg.de) sucht zum 01.09.2024 zwei

Küchenkräfte (m/w/d) in Teilzeit

für die Mensa einer Amberger Schule

Sie bringen mit

  • Besitz eines gültigen Gesundheitspasses
  • Einwandfreies erweitertes Führungszeugnis (bei einer Einstellung)
  • Grundkenntnisse im Bereich der Küche
  • Zuverlässigkeit sowie Belastbarkeit
  • Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Das erwartet Sie

  • Portionierung und Ausgabe des Essens
  • Zubereitung und Anrichten kleinerer Speisen
  • Wiederauffüllen von Tabletts, Geschirr, Besteck
  • einigung der Tabletts, des Geschirrs, des Bestecks, der Küchenutensilien / -geräte bzw. des Ausgabebereichs
  • Reinigung der Tische und Kehren der Fußböden 

Die Arbeitszeiten in einer Schulmensa während der Schulzeiten sind von Montag bis Donnerstag jeweilig von ca. 11:30 Uhr bis ca. 14:30 Uhr (schulstandortspezifisch). Die Ferien sind arbeitsfrei.

Als Arbeitgeber bieten wir

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 2 (monatlich brutto von 761 bis 835 Euro bei 11,5 Std.) nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz mit einem vielfältigen und interessanten Aufgabengebiet
  • Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung sowie eine zusätzliche Leistungsorientierte Bezahlung (LOB)
  • Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten in der Gesundheitsförderung
  • Deutschlandticket Job sowie Fahrradleasing
  • Regelmäßige Mitarbeiterveranstaltungen, Mitarbeiter-/Feedbackgespräche
  • Gutes Betriebsklima und respektvolles Miteinander

Die Stadt Amberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. 

Die Stadt Amberg verfolgt eine Politik der Chancengleichheit gegenüber Menschen mit Behinderung; diese werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. 

Für Fragen steht Ihnen der Leiter des Schul- und Sportamtes, Herr Scheidig, Telefon 09621/10-1867 gerne zur Verfügung.

Wir müssen leider darauf hinweisen, dass im Rahmen der Bewerberauswahl entstehende Fahrt- oder Reisekosten nicht erstattet werden können.

Bei Interesse senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive der geforderten Unterlagen und evtl. Arbeitszeugnisse bitte per Online-Formular bis spätestens 24.06.2024.

                                                                                             

Michael Cerny

Oberbürgermeister

 

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-oberpfalz.de - vielen Dank!