Finden Sie ihren Traumjob

Orchesterwart (m/w/d) in Teilzeit

 

Das Theater Regensburg besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

        

Orchesterwart (m/w/d)

in Teilzeit

 

Zum Haus:

Das Theater Regensburg (AdöR) ist ein Kommunalunternehmen der Stadt Regensburg. Es zählt zu Bayerns größten kommunalen Mehrspartenhäusern mit eigenen Ensembles für Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Junges Theater sowie mit eigenem Philharmonischen Orchester und Opernchor. Die rund 700 Vorstellungen erreichen pro Jahr etwa 180.000 Zuschauer in den fünf Spielstätten, die regelmäßig durch ungewöhnliche Außenorte ergänzt werden.

 

Ihre Aufgaben:

Sie sind für den gesamten Orchesteraufbau zuständig. Dies beinhaltet das Aufstellen der Pulte und Stühle samt Pultbeleuchtung, das Aufstellen der Instrumente und die Notenverteilung auf den Pulten. Den Aufbauplan, welche Instrumente samt Zubehör an welcher Stelle anzuordnen sind, fertigen Sie entsprechend der Vorgaben der musikalischen Leitung selbst an. In diesem Kontext sind Sie Ansprechpartner für unsere Musiker und Musikerinnen und bilden zudem eine Schnittstelle zu unserem künstlerischen Betriebsbüro.

Zudem übernehmen Sie für den Transport der Instrumente samt dem dazugehörigen Equipment vom Probenraum zum Orchestergraben, aber auch zwischen den verschiedenen Spielstätten des Theaters und anderen Außenorten. Bei unseren gelegentlich durchgeführten Gastspielen begleiten Sie unser Orchester, um vor Ort alles für den Auftritt vorzubereiten.

Während unser Orchester probt oder spielt bereiten Sie das Notenmaterial vor- oder nach, nehmen Bleistifteintragungen oder Radierungen vor und fertigen Kopien der Partituren an. Auch führen Sie kleinere Reparaturen an Stühlen oder Pulten durch.

 

Wir erwarten:

  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, da Proben oder Vorstellungen auch samstags, sonn- und feiertags stattfinden
  • Interesse am Theaterbetrieb und handwerkliches Geschick
  • Fahrerlaubnis der Klasse B, BE - wenn Sie über eine Fahrerlaubnis der Klasse C1 verfügen umso besser
  • Bereitschaft, einen klassischen Anzug zu tragen, da bei Konzerten oder besonderen Veranstaltungen ein Instrumentenumbau vor Publikum stattfindet

Wir bieten:

  • Eine äußerst vielfältige und attraktive Tätigkeit in einem der größten Mehrspartenhäuser Bayerns
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD/VKA in Abhängigkeit der beruflichen Bildung und Ihrer Tätigkeit
  • Die mit dem TVöD/VKA verbundenen üblichen sozialen Leistungen
  • Die Stelle ist unbefristet, die Probezeit beträgt 6 Monate
  • Zuschuss für Fahrten mit dem öffentlichen Personennahverkehr (Jobticket)

 

Weitere Hinweise:

  • Das Theater Regensburg setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung ein. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.
  • Mit einer Bewerbung übermitteln Sie uns personenbezogene Daten. Wir werden diese Daten ausschließlich zum Zweck der Verfahrensabwicklung verarbeiten und ein Jahr nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens speichern. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.
  • Wir verweisen darauf, dass Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden. Reisekosten für die Anreise zu einem möglichen Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen.

  

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (mit Lebenslauf und allen relevanten Abschluss- und Arbeitszeugnisse in einem PDF) bis 15.11.2021 per Mail an:

 

Postanschrift:                     Theater Regensburg, Bismarckplatz 7, 93047 Regensburg

Mailkontakt:                       personal@theaterregensburg.de

Ansprechpartner:               Martin Stevens, Leitung Beleuchtung   0941/507-4720

Website:                               http://www.theaterregensburg.de

 

 


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-oberpfalz.de - vielen Dank!