Finden Sie Ihren Traumjob

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Tiefbauverwaltung


Die Verwaltungsgemeinschaft Nabburg (7.850 Einwohner), im Landkreis Schwandorf, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sachbearbeiter/in (m/w/d)

für die Tiefbauverwaltung


Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Abwicklung von projektbezogenen Aufgaben im Tiefbau – Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben bei Baumaßnahmen
  • Vergabe- und Honorarrecht
  • Betreuung der technischen Einrichtungen der Verwaltungsgemeinschaft (Bauhöfe, Kläranlagen, Wasserwerk)

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (VFA-K oder BL I) (m/w/d) oder Beamter/Beamtin (m/w/d) der 2. Qualifikationsebene oder staatlich geprüfte/r Bautechniker/in (m/w/d) der Fachrichtung Tiefbau oder Bauingenieur/in (m/w/d) der Fachrichtung Tiefbau
  • Selbstständige, aufgabenorientierte sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Gute EDV-Kenntnisse in den Microsoft Office Programmen (Word, Outlook und Excel)
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Idealerweise Berufserfahrung in der Bauverwaltung bzw. im Tiefbaubereich

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit
  • Ein vielseitiges und abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Arbeit in einem kollegialen, motivierten und qualifizierten Team
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. nach dem Bayerischen Besoldungsgesetz (BayBesG)
  • Einen konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz, familienfreundliche Arbeitszeiten sowie sonstige Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Möglichkeiten der Fortbildung

Weitere Informationen:

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Die Verwaltungsgemeinschaft Nabburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.
  • Bitte beachten sie, dass Reisekosten und sonstige Auslagen für ein eventuelles Vorstellungsgespräch nicht übernommen werden
  • Datenschutz (siehe beiliegende Datenschutzhinweise)

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 23.06.2022 an die Verwaltungsgemeinschaft Nabburg, Oberer Markt 16, 92507 Nabburg.

Nähere Auskünfte erhalten Sie auch telefonisch von Herrn Thomas Prey, Telefon 09433/18-20.


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-oberpfalz.de - vielen Dank!