Finden Sie Ihren Traumjob

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Stabsstelle Steuern (m/w/d)

Ab sofort ist an der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden in der Stabsstelle Steuern, Abt. Amberg, eine Vollzeitstelle für eine (n)

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Stabsstelle Steuern (m/w/d)

befristet zu besetzen.

Aufgabengebiete:

  • Bearbeitung und Umsetzung der Neuregelung des § 2b UStG
  • Ermittlung, Prüfung und Beurteilung aller umsatzsteuerrelevanten Tatbestände und Geschäftsvorfälle im Sinne des § 2b UStG
  • Erarbeitung, Bewertung und Umsetzung von steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Entwicklung und Betreuung eines internen Kontrollsystems „Tax Compliance Management Systems“ (TCMS)
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Dienstanweisungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Steuererklärungen, Jahresabschlüssen und Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Bearbeitung steuerrechtlicher Fragen im Vertragswesen und deren steuerrechtliche Prüfung und Optimierung
  • Fachliche Betreuung aller Einrichtungen der OTH AW bei steuerrechtlichen Fragestellungen

Anforderungen:

  • Engagement, sich in komplexe Fragestellungen einzuarbeiten
  • Teamfähigkeit, verbindlicher und freundlicher Umgang sowie eine selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikationsfähigkeit und organisatorisches Geschick
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
  • Fähigkeit, sich in digitale Prozesse einzuarbeiten und ggf. mitzugestalten
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung wünschenswert

  Wir bieten:

  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeit
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Angenehmes Arbeitsumfeld

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und wird bei entsprechender Qualifikation max. in der Entgeltgruppe E5 vergütet. Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet und grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben sichergestellt ist.

Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sind bis spätestens 16.10.2022 über das Online-Formular einzureichen.

Bitte nehmen Sie in Ihrer Bewerbung Bezug auf die Bewerbungskennziffer 1710.

Die OTH Amberg-Weiden ist eine etablierte Hochschule in der Mitte Europas, die ihren Studierenden in 55 Studiengängen eine zukunftsorientierte Ausbildung bietet. Über 3.800 Studierende werden in den beiden Hochschulstädten Amberg und Weiden von 102 Professorinnen und Professoren unterrichtet.



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-oberpfalz.de - vielen Dank!