Finden Sie ihren Traumjob

Verkehrsplaner (m/w/d) in Vollzeit

Verkehrsplaner (m/w/d) in Vollzeit

Die kreisfreie Stadt Amberg, Oberzentrum mit ca. 43.000 Einwohnern, liegt im Herzen der Oberpfalz in einer landschaftlich reizvollen Umgebung mit guter Verkehrsanbindung zu den Ballungsräumen Nürnberg und Regensburg. Das Stadtbild ist geprägt von einem historischen Stadtkern. Neben einer Technischen Hochschule mit innovativen Studiengängen und einem modernen Kongresszentrum befinden sich weiterführende Schulen sowie kulturelle und sportliche Angebote vor Ort.

 Die Stadt Amberg (www.amberg.de) sucht zur Unterstützung der Stabstelle Mobilität und Verkehr im Referat für Stadtentwicklung und Bauen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Verkehrsplaner (m/w/d)

in Vollzeit.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Nachhaltige Verkehrs- und Mobilitätskonzepte entwickeln und planerisch umsetzen (z.B. Entwicklung eines ganzheitlichen Mobilitätskonzepts mit neuen Mobilitätsideen und Umsetzung des Radverkehrskonzepts zur Attraktivitätssteigerung des Radverkehrs)
  • Verkehrsanlagen entwerfen, planen und begründen (z.B. Kreuzungen, Kreisverkehre, Radwege, Fußgängerüberwege)
  • Verkehrserhebungen und -gutachten betreuen, auswerten und Prognosen erstellen (z.B. Verkehrszählungen organisieren, Kfz-Zulassungen auswerten, Hochrechnungen durchführen)
  • Verfassen von Stellungnahmen zur Verkehrsbedeutung, Verkehrslenkung und - steuerung
  • Belange des Referats für Stadtentwicklung und Bauen bzw. der Stabstelle im Verkehrsausschuss vertreten

Wir erwarten von Ihnen:

Berufliche Qualifikation und Eignung:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Verkehrsplanung oder der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Stadtplanung/Raumplanung und Geographie mit Vertiefung im Bereich Verkehrsplanung bzw. Urbane Mobilität (Verkehrsingenieurwesen) oder ein fachbezogen vergleichbarer Studienabschluss
  • Berufserfahrung mit Verkehrsplanungsprojekten ist von Vorteil; die Stelle ist auch für Berufseinsteiger geeignet
  • Kenntnis und Verständnis der Grundlagen (Gesetze und Richtlinien) und Planungsabläufe der Verkehrsplanung sind von Vorteil
  • EDV-Kenntnisse (insbesondere CAD-Kenntnisse) sind erforderlich
  • sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Persönliche Kompetenzen:

  • gesamtheitliches Verständnis der Mobilität und des Verkehrs (räumlich, zeitlich, Verkehrsarten)
  • selbstständige, verantwortungsbewusste, zielorientierte Arbeitsweise, verbunden mit sozialer Kompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick sowie ein sicheres und kompetentes Auftreten
  • interdisziplinäre Denk- und Arbeitsweise
  • schnelles Auffassen und Abwägen von Sachverhalten sowie die Fähigkeit, diese verständlich und strukturiert darzustellen

Wir bieten Ihnen: 

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • die Einarbeitung und der Ausbau der fachlichen Kenntnisse werden durch das Team sowie durch Fortbildungsmöglichkeiten gerne unterstützt
  • ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet in einem kreativen, interdisziplinär besetzten Team
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen
  • Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten in der Gesundheitsförderung (Aqua-Zumba, Yoga, Workshops etc.)
  • familienorientierte Personalpolitik, um Karriere und Familie zu ermöglichen
  • flexible Arbeitszeiten, Home-Office
  • regelmäßige Mitarbeiterveranstaltungen, Mitarbeiter-/Feedbackgespräche
  • gutes Betriebsklima und respektvolles Miteinander

    Die Stadt Amberg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

    Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

    Für Rückfragen steht Ihnen Herr Babl, stellvertretender Stabstellenleiter, unter der Tel. Nr. 09621/10-1415 gerne zur Verfügung.

    Bei Interesse senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins bitte per Online-Formular bis spätestens 31.05.2021.

     

    Michael Cerny                                                               

    Oberbürgermeister


    Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-oberpfalz.de - vielen Dank!