Finden Sie Ihren Traumjob

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Entwicklung / Betriebsfestigkeit / Additive Fertigung

Headbild Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Amberg-Weiden


An der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden, Standort Amberg, ist zum 01.10.2024 eine Teilzeitstelle (50%) als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Entwicklung / Betriebsfestigkeit / Additive Fertigung

für Forschungsprojekte des KMK-Clusters unter Leitung von Prof. Jakub Rosenthal zu besetzen.

Aufgabengebiete:

Im Forschungscluster werden Themen aus den Bereichen Konstruktion, simulationsgestützte Entwicklung und additive Fertigung bearbeitet. Die Aufgabe der Forschungsassistentin bzw. des Forschungsassistenten ist die Unterstützung der forschenden Professoren durch:

  • Fachliche und organisatorische Unterstützung bei der Durchführung von Forschungsvorhaben (z.B. Antragstellung, Forschungsarbeiten, Dokumentation und Publikation der Ergebnisse)
  • Aktive Mitwirkung an Forschungsprojekten
  • Herstellen und Vertiefen von Kontakten zu Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen
Anforderungen:
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) im Bereich der Ingenieurwissenschaften
  • Kenntnisse im Bereich moderner Fertigungsverfahren, insb. Additiver Fertigung (3D-Druck) sowie experimentelle Betriebsfestigkeit und Lebensdauerabschätzung sind erforderlich
  • Kenntnisse im Bereich der Datenauswertung und Programmierung (z. B. Matlab oder Python) wären von Vorteil
  • Ausgeprägte Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie Zeitmanagement
  • Gute Analyse- und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Gute Deutsch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Wir bieten:
  • Arbeiten in einem kleinen agilen Team
  • Zusammenarbeit mit europäischen Partnern aus Industrie und Forschung
  • Interessante Forschungsthemen aus den Bereichen Entwicklung, Leichtbau, Betriebsfestigkeit und Additive Fertigung,
  • Promotionen werden gerne unterstützt

Für Absolventen mit einem Bachelor-Abschluss oder angehende Masteranden kann der Stellenumfang entsprechend angepasst werden.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und wird bei entsprechender Qualifikation max. in der Entgeltgruppe E13 vergütet. Das Beschäftigungsverhältnis ist vorerst befristet bis zum 30.09.2026.

Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sind bis spätestens 15.07.2024 über das Online-Formular einzureichen.

Bitte nehmen Sie in Ihrer Bewerbung Bezug auf die Bewerbungskennziffer 1857.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Prof. Dr. Jakub Rosenthal Telefon: 09621 / 482-3339 Email: j.rosenthal@oth-aw.de

Die OTH Amberg-Weiden ist eine junge Hochschule in der Mitte Europas, die ihren Studierenden in 54 Studiengängen eine zukunftsorientierte Ausbildung bietet. Über 4.200 Studierende werden in den beiden Hochschulstädten Amberg und Weiden von 114 Professorinnen und Professoren unterrichtet.



Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobfinder-oberpfalz.de - vielen Dank!